Custom Gateway – Unsere Geschichte

2010

2011

2012

2013

2014

2015

Der Einstieg

Unsere Geschichte beginnt 2009. Damals wurde Custom Gateway wurde ursprünglich als Webentwicklungsagentur ins Leben gerufen. Als wir 2010 zum ersten Mal mit einem Prototyp eines sich drehenden 3D-Bechers vertraut gemacht wurden, wurde unser Team neu inspiriert und Gateway 3D war geboren. Zwölf Monate später, nach intensiver Forschung und Entwicklung, wurde unsere erste Personalisierungssoftware Easypromo 3D vorgestellt!  Easypromo 3D war hauptsächlich für den Werbeartikelhandel gedacht. Doch schon bald wurden wir gefragt, ob die Technologie angewendet werden könne, um personalisierte Produkte online zu erstellen und dann druckfertige Vorlagen zu liefern.

Der Aufstieg

Drei Monate später im Jahr 2011 ging unsere erste Website für personalisierte Produkte online und wir waren mitten im Geschäft der Massenindividualisierung. Die Website war nur ein mäßiger Erfolg. Doch lernten wir durch sie viele Lektionen darüber, was nötig ist, um sich im Massenindividualisierungsmarkt zu behaupten. Obwohl wir immer gerne 3D-Produkte virtuell zum Drehen bringen werden, wurde uns klar, dass wir auch 2D benötigen, wenn unsere Software sich weiter verbreiten soll. Das Konzept der Massenindividualisierung wurde immer populärer und  immer mehr Websites auf der ganzen Welt nutzten unsere Technologie. Für uns war dies die einzigartige Gelegenheit, Marktführer in diesem Sektor zu werden. Also war es an der Zeit, mehr Geld zu investieren und unsere Plattform zu erweitern. Unsere Geschichte beschleunigte sich weiter…

Im Jahr 2012 erweiterten wir unser Büro in der Slowakei, um der wachsenden Nachfrage nach Produktentwicklung, benutzerdefinierten Schnittstellen und erschwinglichen Websites zum Verkauf individualisierbarer Produkte gerecht zu werden. Nach drei Jahren kontinuierlicher Entwicklung durch unsere in Großbritannien ansässigen Softwarearchitekten wurde 2013 das erste Modell unserer „Custom Product Platform“ (CPP) und unseres Order Management Systems (OMS) vorgestellt. Im Laufe der Jahre 2014 und 2015 wurden viele weitere Software-Innovationen von unserem Team eingeführt. Diese machten unsere Plattform zu einer wirklich funktionsreichen Out-of-the-Box-Lösung für die Erstellung und anschließende Lieferung individualisierbarer Produkte in allen Formen und Größen.

Die weltweite Ausbreitung

2014 war die Massenindividualisierung endgültig unsere große Leidenschaft geworden. Jeder in der Branche fand Gefallen an der Drucktechnologie und unsere Software, um Kunden bei der Erstellung neuer Produkte und Websites zu unterstützen. Unser Team wurde neu strukturiert und in Entwickler, Implementierer, Organisierer und Erklärer eingeteilt. Die Nachfrage nach Produktpersonalisierung nahm weltweit immer weiter zu. Es wurde uns klar, dass wir weiter investieren und ein breiteres Netzwerk von Massenindividualisierungs-Evangelisten aufbauen mussten. Also eröffneten wir 2015 Büros in Deutschland (Aachen) und den USA. Ferner fanden wir weitere Partner in Frankreich, Spanien und den USA. Im Juli 2015 bezogen wir unser neues Kompetenzzentrum für Massenindividualisierung in Macclesfield. Außerdem  veranstalteten unsere erste „Create Sell Print Networking-Veranstaltung“ in Manchester für Lieferanten, Einzelhändler und Liebhaber personalisierter Produkte. Heute verfügen wir über die leistungsstärkste Produktpersonalisierungsplattform der Welt mit mehr als 100.000 hochgeladenen Produkten. Mit der Unterstützung der Lieferanten werden mehr als 5000 kundenspezifische Bestellungen pro Tag produziert.